-- AKTUELLES -- AKTUELLES -- AKTUELLES -- AKTUELLES -- AKTUELLES --


Vereinsheim wichtigstes Thema

Im Kern der gut zweieinhalbstündigen Jahreshauptversammlung ging es neben den üblichen Regularien um das Thema "Haus der Vereine". Der Stand ist der, dass die Ausschreibung zu den Vergaben öffentlich gemacht worden ist und Ende Januar Submission ist, d.h. Baufirmen können bis dahin ihre Angebote abgeben. Der wichtigste Apell vom 2. Vorsitzenden J.-H. Siemke war eindeutig und ist an alle (!) Mitglieder gerichtet: "Ohne Euer Zutun ist der Bau in der Form nicht realisierbar, dass heisst alle müssen mit anpacken!" 

Es gab zahlreiche Schießauszeichnungen, sowie die Bekanntgabe der Gewinner der internen Pokale: Der Biogas-Breese-Marsch Pokal geht an Susanne Siemke, der Ernst-Bader-Pokal an Henry Gausmann und der Hermann Schreiber-Pokal an Reinhard Grönecke.

Insgesamt verlief die Versammlung sehr strukturiert und, trotz der Fülle an Themen, sehr konzentriert. "Ein spannendes Jahr 2018 steht uns bevor",  so befand der 1.Vorsitzende Jens Hesebeck abschließend.

Susanne Siemke nimmt den Biogas-Breese-Pokal entgegen
Susanne Siemke nimmt den Biogas-Breese-Pokal entgegen
Henry Gausmann gewinnt den Ernst-Bader-Pokal
Henry Gausmann gewinnt den Ernst-Bader-Pokal
Bester Schütze für den Hermann-Schreiber Pokal ist Reinhard Grönecke
Bester Schütze für den Hermann-Schreiber Pokal ist Reinhard Grönecke




Fahne wieder da

Rechtzeitig zum Volkstrauertag ist die Vereinsfahne zurück. Diese wurde zum restaurieren an den Firma "Karlsruher Fahnenfabrik Fahnen-Kreisel" gegeben. In aufwendiger Handarbeit wurde die original Fahne aus dem Jahr der "Wiedergündung" 1929 restauriert.



Startschuss zum "Haus der Vereine"

Erster Spatenstich von Jens Hesebeck, Bgm. Günter Voss, Siegmund Schmaggel, stellv. Sg-Bgm Herbert Hanke und Thomas Strache
Erster Spatenstich von Jens Hesebeck, Bgm. Günter Voss, Siegmund Schmaggel, stellv. Sg-Bgm Herbert Hanke und Thomas Strache

Nach über sechs Jahren Gedankenaustausch, vielen Gesprächen, Abstimmungen und Planungen wurde heute nun der symbolische  erste Spatenstich gemacht. Vor vielen Gästen gaben die jeweiligen Vorsitzenden des Schützenvereins Breese-Gümse, des VfL Breese-Langendorf und des Fördervereins der Feuerwehr Breese/Marsch, gemeinsam mit dem Bürgemeister Günter Voss und dem stellv. SG-Bürgermeister Herbert Hanke, den Startschuss für das "wegweisende" Gemeinschaftsprojekt. "Viele andere Orte und Vereine aus dem gesamten Kreisgebiet schauen auf dieses Vorhaben", so Herbet Hanke.   --- Bilder findest Du hier --- 

ao11.11.2017


Es geht los - Erster Spatenstich für das Haus der Vereine

Es geht los !!

Am 11.11.2017 um 10.30 Uhr findet der erste Spatenstich zum Bau des "Haus der Vereine" statt. 

 

Jedermann ist gerne gesehen und eingeladen diesem "historischen Ereignis" (nachdem vor rund zehn Jahren die Idee aufkam ein solchen Haus zu errichten) gegenüber des DRK-Kindergarten in Breese/Marsch beizuwohnen.


Volles Haus beim Königsball 2017 - Kreiskönig feiert

Bis auf den letzten Stuhl war der Saal gefüllt. Rund 170 Freunde, Verwandte, Schützenschwestern und Schützenbrüder folgten der Einladung des Majestätenpaares Sike und Thomas. Nach dem gemeinsamen Grünkohlessen wurde durchgehend die Tanzfläche  sehr gut genutzt, bis dann das Absingen am Lagerfeuer das Ende des tolles Königsballes abrundete.

 

Fotos könnt ihr hier schon einsehen. Ein Video, welches den ganzen Abend gedreht wurde, folgt später.

05.11.2017


Königsball 2017

Der  Königsball  2017, 

zu  Ehren  unserer  "Vereins- und Kreis-Majestät"  Thomas Jirjahn,

findet dieses Jahr

am o4.November um 19 Uhr im Gasthaus Grönecke/Breese-Marsch statt.

Wie in den Vorjahren auch beginnen wir mit dem traditionellen Grünkohlessen.

 

 


Mannschaft 4 hat den  1. Platz, den 1.Platz, den 1. Platz .....

Unsere 4. Mannschaft im RWK 2017 hat souverän abgeschlossen und besiegelte den 1.Platz als Team. Henry Gausmann schoss sich mit 736 Ringen auf einen hevorragenden 1.Platz. Johannes Lange sicherte sich mit 712  den 3.Platz aus der gesamten RWK-Gruppe (Einzelwertung). Jörg-Heinrich Siemke und Thomas Jirjahn erreichten jeweils 697 Ringe. In der Einzelwertung lieferte Thomas Külbs 628 Ringe ab. 

 

September 2017


Wir sind Kreiskönig!!  - Thomas Jirjahn trifft am besten

KSV-Vorsitzender Ewald Meyer gratuliert Thomas Jirjahn zum Kreisschützenkönig 2017
KSV-Vorsitzender Ewald Meyer gratuliert Thomas Jirjahn zum Kreisschützenkönig 2017

Thomas Jirjahn, Schützenkönig 2017 im Schützenverein Breese-Gümse, ist seit heute Kreisschützenkönig des Landkreises Lüchow-Dannenberg. Mit einem hervorragenden Treffer in die 10.8 und einem Teiler von 312 hat er seine Mitbewerber abgehängt. Thomas Jirjahn ist nach Hermann Stahlbock, Thomas Strache, Heiko Wiegmann und Axel Siemke bereits der fünfte Kreisschützenkönig, der aus unserem Verein hervorgeht.

02.09.2017/17.49Uhr


1 und 1 macht 1

Die 1. Gruppe des Schützenvereins Bresse-Güme (Frank Uttich, Andreas Neubauer, Axel Siemke und Sebastian Schulz) hat als Team mit 3025 Ringen den 1. Platz im diesjährigen Rundenwettkampf für Kleinkaliber einkassiert. Andreas Neubauer geht mit 765 Ringen als Gesamtsieger der gesamten RWK-Gruppe hervor und verteidigt somit seinen Platz wiederholt. Fleiß und Ehrgeiz haben sich bei allen Breeser/Gümser Schützenbrüdern gelohnt und allesamt wurden sie mit vorderen Plätzen bestätigt.

21.08.2017


Wein und Gesang ....

.... gab es bei dem diesjährigen Sommerfest zwar nicht, aber die Stimmung war hervorragend. Über 50 Schützenschwestern und -Brüder haben sich trotz oder vielleicht gerade wegen des schlechten Wetters zum Schießstand nach Breese aufgemacht, um die Vereinspokale auszuschießen. Im Anschluss wurden bei einem leckeren Essen und sicher auch bei ein paar Getränken bis weit in den Abend hinein "Fachgespräche" geführt. So manch einer macht sich seit dem Abend Gedanken darüber, ob er vielleicht doch einmal Schützenkönig werden möchte..... 


Sommerfest und Pokalschießen

Unser diesjähriges "8.kleines Sommerfest" und das Pokalschießen um die

"Hermann Schreiber-, Ernst Bader- und BBM-Pokale"

findet am Samstag, 12.August 2017 ab 16 Uhr 

auf dem Schießstand in Breese/Marsch statt.

Alle Mitglieder sind hierzu eingeladen.

Gäste sind sehr gerne gesehen und willkommen!!

(vor Ort wird für Essen und Getränke eine Umlage erhoben)



SG-Pokal 2017 - Breese-Gümse steigt auf

Das Team um Schießwart Frank Uttich hat wieder gut gezielt. Mit 369 Ringen belegt unser Verein den 2.Platz in der 2.Gruppe und steigt somit wieder auf. Insgesamt ist es sogar das 4-beste Ergebnis aller teilnehmenden Mannschaften.

H.  Gausmann, R. Schreiber, H.-W. Külbs,

F. Uttich, A. Siemke, A. Neubauer, J. Hesebeck



Zu Gast ins Langendorf - Jirjahn gratuliert Dittmar

 Andreas Dittmar mit Thomas Jirjahn
Andreas Dittmar mit Thomas Jirjahn

 

Mit einer "Zwölf-Mann-starken" Abordnung des Schützenverein Breese-Gümse ist unser König Thomas Jirjahn der Einladung zum Langendorfer Schützenfest 2017 gefolgt. Dort wurde der neu proklamierte König Andreas Dittmar vom Schützen-Umzug mit über 100 Mannen aus der Königsburg abgeholt und durch das "lange Dorf" zum Festplatz geleitet. König Thomas liess es sich nehmen, Andreas Dittmar persönlich zu seinem Königsschuss zu gratulieren.

 

19.06.2017


Nadel in Gold - besondere Auszeichnung für  Jens Hesebeck

Jens Hesbeck erhält die Goldene Verdienstnadel
Jens Hesbeck erhält die Goldene Verdienstnadel

Im Rahmen des Königsfrühstückes und bei herrlichstem Wetter wurde unserem 1. Vorsitzenden, Jens Hesebeck, eine ganz besondere Ehre zu teil: Ewald Meyer, Vorsitzender des Kreisschützenverbandes, verlieh Hesebeck auf Empfehlung seiner Vorstandskollegen, die "Verdienstnadel in Gold". Jens Hesebeck hat sich durch seine langjährige Vorstandsarbeit im Schützenverein Breese-Gümse verdient gemacht. Seit 27 Jahren arbeitet er im Vorstand, davon die letzten 17 Jahre als 1. Vorsitzender. 

Herzlichen Glückwunsch, Jens !!

 


Fotos sind eingestellt

 

Eine Auswahl an Bildern zum diesjährigen Schützenfest sind eingestellt. Du findest sie hier oder links, indem du den blauen Button klickst.

 

26.05.2017


Gümse ist König !!

„Gümse steht Kopf“ – der diesjährige Schützenkönig des Schützenvereins kommt aus Gümse. Bereits zum zweiten Mal ist Thomas Jirjahn nun das Oberhaupt des Vereins und führt diesen an. Er trägt den Beinamen „der Jagende“. Begleitet wird er von seiner Lebensgefährtin Silke Puhst, „die Belesene“. Jirjahn hat Thomas Stark und Frank Uttich zu seinen Begleitern ernannt.

Als wenn ein Königstitel allein im Hause Jirjahn noch nicht reichen würde, hat sich sein Sohn Jannes Jirjahn den Kinderschützenkönig-Titel gesichert. Die Kinderschützenkönigin ist Jill Wöhlermann aus Breese/Marsch. Zweit- und drittplatzierte Mädchen sind Ida Beckmann und Pamina Krackhart und bei den Jungen Lennart Algrim (2.) und Kilian Ahlers (3.).

Der diesjährige Bestschütze der ehemaligen Könige des SV Breese-Gümse ist Hermann Möller. Hermann  war 2013 König.

24.05.2017

Jill Wöhlermann und Jannes Jirjahn
Jill Wöhlermann und Jannes Jirjahn
Kilian Ahlers
Kilian Ahlers
Pamina Krackhardt
Pamina Krackhardt
Ida Beckmann
Ida Beckmann
Lennart Algrim
Lennart Algrim


Schützenfest am 24. und 25. Mai 2017

Das diesjährige Schützenfest, im Jahr 103 nach Gründung, findet am 24.  und 25. Mai 2017 in Breese in der Marsch und Gümse statt. Im Vorfeld wird es wieder das "Busch holen", Kranz binden" und einen Exerzierabend geben. Alle Termine rund um das Schützenfest findest Du hier im Programm bzw. Ablaufplan.  

Exerzierabend 2017

Die letzten Tage ihrer Regentschaft... und König Reinhard Grönecke der "Standfeste" aus Breese/Marsch gemeinsam mit seiner Frau Christina, "die Unkomplizierte" genießen sie in vollen Zügen. Im Rahmen des Exerzierabends ließ das Paar die Königsscheibe anbringen und lud zum Umtrunk ein. Ein paar Fotos vom Exerzierabend findest Du hier



Brummund und Neubauer belegen 1.Plätze

In ihren jeweiligen Gruppen wurden Andreas Neubauer und Gerd Brummund jeweils Erster.  Mit nur zwölf Ringen unter dem maximal möglichen von 1200 Ringen brachte es Andreas Neubauer auf das obere Treppchen des Sieger-Podestes. Mit Neubauers Gruppe, dazu gehören noch  Axel Siemke und Frank Uttich, erreichten sie Ihr vorgenommenes Team-Ziel - den 1. Platz.

 

Ebenfalls einen 1. Platz in seiner Wettkampfgruppe sicherte sich Gerd Brummund. Darüber hinaus hat er mit seinem Breese-Gümser Team ,dazu zählen Wiebke Anders und Reinhard Grönecke, den Pokal für den zweiten Platz geholt und dieser ziert nun das "Trophäen-Regal" im heimischen Schießstand. 

ao13.03.2017


RWK-Sieg nach Breese-Gümse

Erneut spielt Breese-Gümse in der RWK-Saison 2016/2016 vorne mit. Die dritte Gruppe des Schützenverein Breese-Gümse belegt in der Teamwertung den zweiten Platz. Manfred Grönecke, H.W. Külbs, Gerd Puhst und Hermann Möller folgten mit nur elf Ringen Differenz auf die Siegermannschaft. 

In der Einzelwertung holte sich Manfred Grönecke aus Gümse den Sieger-Pokal heim ins Wohnzimmer. Der Schützenverein Breese-Gümse stellt wieder mal sein Können und den Fleiss im Training unter Beweis.

04.03.2017


Langendorfer Elbepokal steht in Breese

Das vom Schützenverein Langendorf jährlich ausgerichtete Elbepokalschießen konnte für unseren SV Breese-Gümse entschieden werden. Der Pokal ging an unsere Mannschaft mit den Vereinsbrüdern Frank Uttich, Andreas Neubauer, Axel Siemke, Sebastian Schulz und Henry Gausmann. In Einzelwertung holten auch die Breese-Gümser die fordern drei Ränge ab:

1. Platz Axel Siemke 95 Ringe, 2. Platz Henry Gausmann 93 Ringe (besserer Teiler), 3. Platz Andreas Neubauer 93 Ringe. Fazit: Alles in Breeser Hand !

ao22.02.2017


Elbepokalschiessen - SV Langendorf lädt ein

Der Schützenverein Langendorf lädt wie in den letzten Jahren auch zum "Elbe-Pokal-Schießen" ein. Beginn ist am 18. Februar 2017 um 14.30 Uhr auf dem Schießstand in Langendorf. Wer sich vom Schützenverein Breese-Gümse zu der Veranstaltung anmelden möchte, melde sich bei Frank Uttich.

 

Neu im diesen Jahr ist, das die "Langendorfer" zwei Übungsabende in Vorbereitung zum Pokalschießen anbieten und dazu einladen. Weitere Details und Informationen findest du in der nebenstehenden Ausschreibung.

 

Übrigens:  Marco Porsch ist kürzlich zum 1. Vorsitzenden des Schützenverein Langendorf gewählt worden. Herzlichen Glückwunsch!!

 

ao23.01.2017


------------------- weitere Artikel findest Duhier im Archiv -----------------------


Fotobuch zum Jubiläum erschienen

Zum 100-jährigen Vereins-Bestehen ist ein Fotobuch über das Jubiläumsfest erschienen. Andreas Olschner hat eine Auswahl der vielen Bilder, die an den Festtagen gemacht wurden, in einem Fotobuch zusammen gestellt. Dieses kann beim Schützenverein erworben werden. Es ist in einem harten Deckel gebunden und die Bilder sind auf Hochglanzpapier gedruckt. Eine Auswahl der Buchseiten könnt Ihr einsehen, wenn Ihr auf das Bild klickt.


Schon gewusst? - Interessantes über die Dörfer Breese und Gümse

  • Breese - ein Straßendorf?
  • 1834 komplett abgebrannt?  
  • Ein "altes Schloss" in Gümse?

              Lese hier wissenswertes über Breese und Gümse ... >>>


Neu beim Schützenverein: Newsletter per Mail

Der Schützenverein erstellt ab sofort (un-)regelmäßig einen Newsletter, rund um unser Vereinsleben, mit Terminen, kurzen Berichten und was sonst noch so bei uns passiert. Meldet Euch für den Newsletter hier an. Übrigens: Du darfst Dich beim Erstellen künftiger Newsletter gerne einbringen. Meldet Euch dazu beim Vorstand.



------------------- weitere Artikel findest Du hier im Archiv -----------------------


Schützenverein Breese-Gümse von 1914 e.V.

Breese i.d. Marsch 73 

29451 Dannenberg